0

Kosmetik des Bösen

Roman, detebe

11,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783257234756
Sprache: Deutsch
Umfang: 106 S.
Format (T/L/B): 1 x 18 x 11.4 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wenn das Böse so fein hergerichtet ist, daß es für niemanden mehr als solches erkenntlich ist, sondern gepflegt und anständig daherkommt, dann erst wird es richtig gefährlich.

Autorenportrait

Amélie Nothomb, geboren 1967 in Kobe, Japan, hat ihre Kindheit und Jugend als Tochter eines belgischen Diplomaten hauptsächlich in Fernost verbracht. In Frankreich stürmt sie mit jedem neuen Buch die Bestsellerlisten und erreicht Millionenauflagen. Ihre Romane erscheinen in über 40 Sprachen. Für >Mit Staunen und Zittern< erhielt sie den Grand Prix de l'Académie française, für >Premier Sang< den Prix Renaudot 2021. Amélie Nothomb lebt in Paris und Brüssel.

Schlagzeile

Ein Roman über das Gewissen über seine befreiende und seine zerstörerische Kraft. "