0

trans 20. relevanz

relevanz, Architekturzeitschrift des Fachvereins der Studierenden am Departement Architektur der ETH Zürich 20, Dt/engl, trans 20, Fachmagazin für Architektur und Städtebau des Departements Architektur, ETH Zürich

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783856762995
Sprache: Deutsch
Umfang: 184 S., 130 Illustr.
Format (T/L/B): 1.7 x 29.7 x 23.1 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

trans 20 untersucht unter dem Titel 'Relevanz' das Selbstbild und Fremdbild der Disziplin. In Anbetracht der politischen und ökonomischen Umwälzungen sowie der zunehmenden Individualisierung wird der Frage nach der Bedeutung und der Rolle der Architektur nachgegangen. Das Bild des Architekten scheint ungeklärt, seine Rolle in der Gesellschaft umstritten. Was ist die Relevanz der Architektur im 21. Jahrhundert? 'Relevanz' ist sinngemäss die Eigenschaft, in einem bestimmten Zusammenhang wichtig und bedeutsam zu sein. Dieser Zusammenhang ist zeitabhängig und in stetem Wandel begriffen - so auch die Relevanz der Architektur und des Architekten. trans 20 will explore the self-image and public image of the discipline. In view of recent political and economic turmoil as well as increasing individualization, the questions of the significance and role of architecture will be addressed in the next issue of trans, entitled 'relevance'. The image of architects seems unclear and their role in society rather controversial. 'Relevance' means being both important and significant in a particular context. This context is temporal and in constant change, just like the relevance of architecture and architects.