Glühweingift (kartoniertes Buch)

Blacky und die Vergangenheit, Schweinfurter Kriminalroman 8
ISBN/EAN: 9783947846085
Sprache: Deutsch
Umfang: 220 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
10,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Es ist Advent geworden in Schweinfurt. Auf dem Weihnachtsmarkt bricht eine Frau tot zusammen. Rasch verbreitet sich das Gerücht, sie sei an vergiftetem Glühwein gestorben. Nicht ganz unschuldig daran Sören Eckenstade, der übereifrige Volontär von Main-Radio Schweinfurt. Währenddessen wird Christian "Blacky" Schwarz, Moderator und Hobbydetektiv, mit der Vergangenheit konfrontiert: Manu, die große Liebe seiner Jugendzeit, platzt unversehens in sein Leben. Angeblich ist ihr Ehemann spurlos verschwunden, eventuell sogar entführt worden. Sie zieht Blacky immer mehr in ihren Bann und führt ihn schwer in Versuchung. Doch was will sie wirklich von ihm? Martha Grimm, die Großmutter von Kriminaloberkommissarin Kerstin Weiß trauert derweil um ihren verstorbenen Zimmernachbarn in der Seniorenresidenz ,Goldener Herbst'. Die pensionierte Kriminalbeamtin ist davon überzeugt, dass es sich bei seinem Tod um einen unentdeckten Mord handelt, und bringt damit wieder einmal die Mordkommission zur Verzweiflung. Und dann ist da noch die merkwürdige Geschichte eines Amtsrichters, der an einem einzigen Tag jeden Boden unter den Füßen verliert und Recht und Gesetz bricht.
Lothar Reichel hat mit "Glühweingift" den achten Schweinfurt-Krimi geschrieben. Der Hörfunkjournalist begann seine berufliche Laufbahn am Schweinfurter Gericht. Nach wie vor interessieren ihn Geschichten aus der Welt der Justiz, weil dort das ganze Panoptikum menschlicher Abgründe sichtbar wird.